GAC Tour 2007 Saarland Spielbanken
Anmeldung
Anmeldung

Onlineameldung
Fax Anmeldung
Spielbedingungen
Bonuspunkte
Mannschaftswertung


 
  Spielerlogin

  Username:
 
  Passwort:
 

 
 
Spiel- und Teilnahmebedingungen für Einzelspieler der GAC Tour
Download Spielbedingungen als PDF
GAC-Tour:
Die Tour findet in der Zeit vom 1.Mai - 31.Oktober 2007 statt. Für die GAC-Tour werden in der Regel keine gesonderten Turniere ausgerichtet. Jeder Golfclub, der die GAC Turnierbedinungen erfüllt, kann auf seinem Platz ein Turnier pro Monat als GAC Wertungsturnier anmelden. Die Spieler können ihre Wertungsturniere für die GAC-Tour auf jedem an der Tour teilnehmenden Golfplatz zu den veröffentlichten Terminen spielen.

GAC Turnierbedingungen
Der Golfplatz muss über ein gültiges Rating verfügen. Als Wertungsturnier für die GAC Tour werden nur vorgabewirksame Turniere, deren Ergebnisse offiziell dem jeweiligen nationalen Golfverband gemeldet werden, anerkannt. Ferner müssen die Spielergebnisse nach Stableford in einzelnen Spielklassen (bis zu 4 Klassen) ermittelt werden. In einer Spielklasse dürfen maximal 30 Spieler erfasst sein. Die Anzahl der Spieler in den einzelnen Spielklassen sollte ausgewogen sein und darf im Unterschied maximal 15 % betragen.

Termine:
Die Turniertermine sind im Internet unter www.gac-tour.de veröffentlicht sowie bei allen teilnehmenden Clubs einzusehen.

Spielbedingungen:
Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln des DGV und den jeweils gültigen Platzregeln des Golfclubs am Turniertag. Das Wettspiel wird nach dem Standard- und Vorgabesystem, der Spiel- und Wettspielordnung des DGV und des GAC Punktesystems ausgetragen.

Teilnahmeberechtigt:
sind Amateure, die Mitglied eines dem DGV oder anderen nationalen Verbandes angeschlossenen Mitgliedsclubs sind und zumindest über eine Clubvorgabe bis -54 verfügen. Sie müssen nicht Mitglied in einem der teilnehmenden Clubs sein.

Wertungen:
Die GAC Tour besteht aus einzelnen Turnieren auf verschiedenen Golfplätzen. Jeder Tourspieler kann an allen GAC Turnieren der teilnehmenden Clubs mitspielen, wobei er 8 Turniere frei bestimmen kann, die er für sein Ergebniss gewertet haben möchte. Die Entscheidung, ob sein Ergebnis für die Tour gewertet werden soll, muss vor Spielbeginn der Spielleitung mitgeteilt werden (bei Ausgabe der Scorekarte). Von den 8 Wertungsturnieren werden die 5 besten Ergebnisse zur Ermittlung des Gesamtergebnisses für den Spieler herangezogen. Wird ein Turnier wegen Regelverstößen nicht gewertet (z.B. wegen Disqualifikation), wird das Ergebnis zur Gesamtwertung mit 0 Punkten als 1 gespieltes Turnier gewertet.

Die Spielerwertungen für die GAC Tour werden nach einem Punktesystem ermittelt. Die Punkte, die der Spieler in jedem Turnier erspielt, werden nach folgendem System ermittelt:

1. Erreichte Brutto und Nettopunktzahl (nach Stableford) werden addiert. (Maximal werden 60 Nettopunkte gewertet.) 2. Für die Platzierung in der jeweiligen Spielklasse gibt es Bonuspunkte (siehe Anhang 1) 3. Diese Bonuspunkte werden zu der Summe Brutto/Netto addiert.

Die erspielten Tagespunkte fließen in eine Gesamtpunkteliste (GAC Rangliste) ein. Es ergibt sich somit eine Rangliste aller Spieler unter Berücksichtung der gespielten Brutto/Nettopunkte sowie der Platzierung innerhalb der Spielklasse.

Bei Punktgleichheit wird der Platz geteilt. Bei Punktgleichheit des Bestplatzierten am Ende der Turnierserie (1.Platz) entscheidet zuerst die Gesamtzahl der erspielten Brutto/Nettopunkte. Sind diese gleich, werden die Platzierungen der einzelnen Turniere gewertet. Ist auch hier Punktgleichheit, wird der 1. und 2. Platz geteilt.

Die Tour ist mit Preisen für die Einzelwertungen - bei einer Anzahl von 200 Spielern - im Gegenwert von 11.890 € für die ersten 100 Gewinnplätze dotiert. Bei weniger als 200 Teilnehmern reduzieren sich die Gegenwerte der Preise sowie die Anzahl der Gewinnplätze im gleichen Verhältnis. Bei unter 150 Teilnehmern findet die Turnierserie nicht statt.

Startzeiten und weitere Spielbedingungen:
Die Startzeiten werden rechtzeitig im Clubhaus des teilnehmenden Golfclubs oder im Internet unter http://gac-tour.de veröffentlicht. Abmeldungen müssen bis spätestens 9:00 Uhr am Turniertag erfolgen. Bei Nichterscheinen ohne Abmeldung oder zwingende Gründe erfolgt Disqualifikation für das Turnier.

Die Startreihenfolge bei den Turnieren sowie die Zusammenstellung der Flights werden am jeweiligen Spieltag durch die Spielleitung festgelegt. Bei hoher Teilnehmerzahl an einem Turnier kann vom Club der Start als Kanonstart festgelegt werden. Damen schlagen von Rot, Herren von Gelb ab.

Anmeldung für die Teilnahme an der GAC Tour:
Für die Teilnahme an der GAC-Tour ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich! Diese liegen in den Clubs aus oder können unter 0681- 97 61 70 11angefordert werden. Die Anmeldung kann auch online erfolgen.

Nennungsschluss:
Die spätesten Meldetermine für die Teilnahme an einzelnen Turnieren sind im Internet unter http://gac-tour.de veröffentlicht oder können bei den teilnehmenden Clubs erfragt werden.

Meldungen für die GAC-Tour können während der gesamten Tour erfolgen. Nachträgliche Meldungen für bereits gespielte Turniere können allerdings für die Wertung nicht berücksichtigt werden.

Tourgebühr
Die Teilnahmegebühr für die GAC-Tour 2007 beträgt einmalig 75,00 €. Die Startgebühren am Spieltag richten sich nach den Gegebenheiten des teilnehmenden Golfclubs. Greenfee für Gastspieler der teilnehmenden Golfclubs sind im Clubsekretariat zu entrichten.

Wettspielleitung:
Wettspielleitung, Platzrichter sowie Platzregeln und Abschlagzeiten werden im Aushang des Clubs bekannt gegeben.